Zugegebenermaßen haben die Victoria's Secret-Engel Idealmaße, von denen die Otto-Normalverbraucherin selbst in ihren kühnsten Fantasien nicht zu träumen wagt. Bei einem Auftritt anlässlich ihrer „Very Sexy“-Tour bewiesen die Models aber nun, dass sie auch mit mehr als nur Unterwäsche bekleidet eine tolle Figur machen und dass sexy nicht unbedingt damit gleichzusetzen ist, viel Haut zu zeigen.

Die Vorzeigeblondinen des Unterwäsche-Herstellers Erin Heatherton (23) und Candice Swanepoel (23) trugen dabei nämlich klassische, schwarze Etui-Kleider mit angedeuteten Ärmeln und natürlich tiefen Dekolletés. Charakteristisch für diese Kleider sind der figurbetonte, schmale Schnitt, die gesittete Länge bis ungefähr zum Knie und der Verzicht auf jegliche Schnörkel. Diese klassische Schlichtheit gepaart mit einer schmalen Silhouette lässt die Trägerin sexy und seriös zugleich wirken, zaubert Kurven bei schlanken Frauen und betont die von etwas fülligeren Ladys ebenso. Mit abgewandelten Accessoires, Jäckchen und unterschiedlichen Schuhen sind die Etui-Kleider daher der perfekte Begleiter fürs Büro, aber genauso gut für Partybesuche geeignet.

Wir haben einmal einige Shopping-Tipps für jede Ärmel-Variante zusammengestellt. Mit diesen Kleidern seid ihr für jeden Anlass passend gekleidet – ein sexy Feeling à la Victoria's Secret inklusive:

1. Tief dekolletiertes Etui-Kleid von H&M ca. 30€
2. Etui-Kleid mit kurzen Ärmeln von Mango ca. 40€
3. Langärmeliges Etui-Kleid von Modström ges. bei Zalando ca. 65€

Candice SwanepoelWENN
Candice Swanepoel
Erin HeathertonWENN
Erin Heatherton
Sonstige


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de