Am 28. März wird bereits die 1.500. Folge der ARD-Telenovela Sturm der Liebe ausgestrahlt. Ein Jubiläum, nachdem eigentlich nur noch 170 Folgen geplant waren. Somit sollte eigentlich nach Episode 1.670 Schluss sein. Doch Fans der Serie können nun aufatmen: Es wird eine Verlängerung geben!

Die ARD orderte nun, wie Quotenmeter.de berichtete, 400 weitere Folgen von „Sturm der Liebe“ nach. Damit wird das endgültige Finale der Telenovela frühstens Mitte 2014 erwartet. Bis dahin warten nun noch zahlreiche spannende Geschichten auf die Zuschauer und vielleicht ja auch noch ein weiteres Liebespaar? Denn normalerweise verlassen die Hauptdarsteller nach knapp einem Jahr die Serie wieder und machen Platz für einen neuen Handlungsstrang.

Henriette Richter-Röhl (30) übernahm von Folge 1 bis 313 die weibliche Hauptrolle und auch Ex-GZSZ-Star Uta Kargel (30) hatte bis Oktober 2011 eine Hauptrolle in der Telenovela gespielt. Zurzeit hat Ines Lutz (28) den Part der Protagonistin inne. Und so wäre es nicht unwahrscheinlich, dass sie von einer weiteren weiblichen Hauptrolle vor dem Finale abgelöst wird.

Bislang sind in diese Richtung noch keine Pläne bekannt geworden, aber zumindest wird es für die Fans ein Grund zur Freude sein, dass es noch eine Weile spannende Geschichten rund um den Fürstenhof im TV zu bewundern gibt. Somit wird es sogar noch ein weiteres Jubiläum, nämlich das der 2.000. Episode, geben.

ARD/Ann Paur
ARD/Ann Paur
ARD/Ann Paur


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de