Er hat zwar nicht „Forever Young“ gesungen, dennoch scheint das offenbar Barry Manilows (68) Motto zu sein, schließlich strebt der „Mandy“-Sänger allem Anschein nach nach der ewigen Jugend. Dass das bei ihm allerdings deutlich nach hinten losgegangen ist, dürfte jedem auf den ersten Blick auffallen. Zuletzt sah man Barry nämlich bei der Echo-Verleihung mit deutlich verzerrten Gesichtszügen in die Kameras der Fotografen lächeln.

Obwohl zumeist weibliche Stars dem Schönheitswahn verfallen und irgendwann den schmalen Grad zwischen einer wirklichen Verschönerung und einem von Schönheits-OPs entstellten Gesicht überschreiten, beweist Barry Manilow eindrücklich, dass natürlich auch Männer nicht vor Verunstaltungen dieser Art gefeit sind. Sein Gesicht scheint schon so gestrafft und zurechtgeschnitten worden zu sein, dass ihm keine rechte Mimik mehr gelingen will und auch seine Wangen erscheinen ungewöhnlich prall.

Schade, dass so viele Promis Probleme mit dem natürlichen Altern haben und denken, sie müssten sich durch Operationen optisch verjüngen. Dass das nämlich auch immer wieder schiefgehen kann, beweisen solche fratzenhaften Bilder.

Barry ManilowJosiah True/ WENN.com
Barry Manilow
Barry Manilow, MusikerPatrick Hoffmann/WENN.com
Barry Manilow, Musiker
Barry ManilowPatrick Hoffmann/WENN.com
Barry Manilow


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de