Er wirkt auf den ersten Blick nicht wie der typische Chartstürmer, denn „Der Graf“ hat mit den üblichen durchgestylten, immer fröhlichen Popstars nicht viel gemein. Doch der Erfolg gibt ihm Recht. Mit dem Album „Lichter der Stadt“ schossen Unheilig direkt auf Platz 1 der Charts und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Nachbarländern Österreich und Schweiz.

Damit holt die Band ihren überraschenden Erfolg des Debüt-Albums „Grosse Freiheit“ mit der zweiten Platte sogar ein. Innerhalb von nur drei Tragen erreichte die neu veröffentlichte CD Goldstatus. Der Ansturm auf das Album ist ungebrochen, sodass sogar damit gerechnet werden kann, dass die Platingrenze geknackt wird. Mit dem Erreichen der Pole Position wurde gleichzeitig noch ein Rekord geknackt. Kein anderer Künstler konnte in diesem Jahr in so kurzer Zeit so viele Silberlinge an den Mann bringen.

Das ist allerdings nicht die einzige gute Nachricht für alle Fans. Der Graf hat sich mittlerweile nämlich auch von seiner Krankheit erholt und seine fiebrige Grippe vollends auskuriert. Vielleicht hat der extreme Charterfolg seine Genesung auch etwas vorangetrieben.

UnheiligUniversal Music
Unheilig
UnheiligUniversal Music
Unheilig
UnheiligWENN
Unheilig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de