Lars Riedel (44) machte in den letzten Wochen hauptsächlich durch seine Teilnahme bei Let's Dance Schlagzeilen. Mehr oder weniger talentiert tänzelt er Woche für Woche übers Parkett und heimst nur wenige Punkte ein. Das sollte sich heute ändern. Denn beim Promi-Boxen tauschte der ehemalige Leichtathlet Tanzschuhe gegen Handschuhe.

In der Königsdisziplin, dem Schwergewicht, nahm er es mit einem Gegner auf, der ganz und gar nicht unterschätzt werden sollte. Denn „Evil“ Jared Hasselhoff (40) stellte schon mehr als einmal unter Beweis, dass er in allen Belangen recht schmerzfrei ist. Als Bassist der Band Bloodhound Gang , lebt er das Leben eines Rockstars und erfüllt dabei gerne diverse Klischees. Auch im Vorspann bewies der Musiker eindrucksvoll, dass er alles andere als eingeschüchtert von dem ehemaligen Profi-Sportler ist. Auch im Kampf selbst ging er gleich voll aufs Ganze und Riedel zeigte sich eher verhalten. Letztlich konnte der Amerikaner durch seine konsequente Rechte, den Deutschen in die Knie zwingen, was den Ringrichter noch vor Ablauf der Zeit dazu verleitete, den Kampf abzubrechen.

Der Gewinner der Königsdisziplin heißt somit: „Evil“ Jared Hasselhoff.

Patrick Hoffmann/WENN.com
Patrick Hoffmann/WENN.com
Patrick Hoffmann/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de