Ein schöneres Geschenk hätte sich Fabrice Muamba (24) nicht machen können. Einen Tag vor seinem 24. Geburtstag sind dem Fußballer, der vor einiger Zeit auf dem Spielfeld aufgrund eines Herzstillstandes zusammengebrochen war, die ersten Gehversuche gelungen. Der Bolton-Profi kämpfte sich verbissen ins Leben zurück.

„Er ist einige Male für kurze Zeit den Flur entlang gegangen”, verkündete sein Trainer Owen Coyle (45). Der Coach bestätigte offiziell, dass es dem Spieler besser geht. „Er macht Schritte, spricht und hat dieses große Lächeln im Gesicht, das wir von ihm so lieben”, freut sich der besorgte Brite. Nachdem der Sportler 78 Minuten lang als klinisch tot galt, grenzt seine rasante Genesung an ein Wunder. Insbesondere da er sich fühlen muss, als hätte er ein zweites Leben geschenkt gekriegt, dürfte der Kicker seinen Ehrentag heute in vollen Zügen genießen.

Um sich bei seinen Fans für die großartige Unterstützung zu bedankten, ließ er ein Foto von sich in seinem Krankenbett auf Twitter veröffentlichen. Zwar muss er noch immer auf der Intensivstation verweilen, doch die Freude über seine Fortschritte kann das wohl kaum trüben.

WENN
Fabrice MuambaLEHTIKUVA/ActionPress
Fabrice Muamba
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de