Fans des beliebten Musikers Robin Gibb (62) können endlich aufatmen, denn wie es aussieht, ist der Bee Gees-Sänger aus dem Koma erwacht, in das er vor etwa einer Woche fiel. Nachdem er nämlich schon Anzeichen der Besserung zeigte und auf die Musik reagierte, die ihm seine Liebsten vorspielten, soll er nun wirklich wach und ansprechbar sein.

Wie contactmusic.com berichtet, kann es Gibbs Familie gar nicht glauben. Der Sänger würde mittlerweile sogar schon mit dem Kopf nicken und auf sein Umfeld reagieren. Seine Frau erzählte dem Onlinemagazin, dass ihr Gatte sogar zu weinen anfing, als ihm der Roy-Orbison-Hit „Crying“ vorgespielt wurde. Sie glaubt sogar, dass sie sich schon bald wieder mit ihrem Mann unterhalten kann. „Wir sind so froh. Wir denken, dass er vielleicht sogar sprechen wird, sobald der Tubus raus ist.“ Nachdem Robin Gibb in den letzten Jahren so schrecklich leiden musste, ist es ihm wirklich zu wünschen, dass es nun bergauf geht. Der Grundstein ist mit seinem Erwachen aus dem Koma ja schon mal gelegt.

WENN.com
Bee GeesWENN
Bee Gees
Bee GeesWENN
Bee Gees


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de