Heute ist es endlich soweit – das Warten hat ein Ende! American Pie kommt mit seinem vierten Teil in die deutschen Kinos und meldet sich samt Stifler und Co. zurück. Die Jungs und Mädels sind älter und ein wenig gesetzter geworden, haben sich aber alles in allem kaum verändert. Jason Biggs (33) alias Jim, obwohl verheiratet und mittlerweile sogar Vater, stürzt noch immer von einer Misere in die nächste und auch Stifler ist immer noch der partywütige Kerl, den wir seit mittlerweile 13 Jahren kennen.

Aber natürlich mischt neben der Vorfreude auf den Streifen bei vielen Fans auch ein wenig Wehmut mit – denn es ist durchaus denkbar, dass das nun wirklich der allerletzte Teil der Franchise sein könnte. Aber wer weiß, vielleicht haben die ambitionierten Schauspieler, Autoren, Regisseure und Crew-Mitglieder von American Pie: Das Klassentreffen ja doch schon einen Plan gehegt und basteln gedanklich an einem fünften Teil... Wir von Promiflash wollten es genau wissen und fragten deshalb direkt bei den Regisseuren/Autoren und auch bei einigen der Darsteller nach. Tara Reid (36), die Fans als Vicky kennen, könnte sich einen weiteren Part durchaus vorstellen: „Sag niemals nie. Bei dieser Franchise kannst du nie wissen. Wer weiß. Ich habe aber keine Ahnung, wie das aussehen könnte. Leute fragen mich 'Könnte es um eine Beerdigung gehen oder seid ihr alle alte Leute?' Ich denke, wir sollten vielleicht auf eine Kreuzfahrt gehen – 'American Cruise'. Aber nein, ich glaube, das wär nicht sonderlich witzig.“ Kevin-Darsteller Thomas Ian Nicholas (31) ist sich dagegen nicht so sicher, ob ein fünfter Film eine gute Idee wäre: „Ich denke, dieser Film jetzt macht einfach den meisten Sinn – schon alleine wegen der Tradition des Highschool-Klassentreffens.“

Jon Hurwitz (34) und Hayden Schlossberg (33), die das Drehbuch geschrieben, sowie Regie geführt haben, sind gedanklich sogar schon ein bisschen weiter. „Wir reden manchmal darüber – aber auch nicht zu viel. Denn die Wahrheit ist, jeder Film ist ein eigener Film, und als wir diesen gemacht haben, gingen wir so ran, als ob es der letzte wäre. Wir wollten, dass es sich anfühlt, wie ein finales Kapitel. Aber wenn du dann an die Arbeit gehst, die Schauspieler triffst und eine tolle Zeit hast, denkst du 'Es wäre schon toll, noch so einen zu machen.' Wir werden sehen, was passiert. Wir haben noch keine wirkliche Idee oder einen Aufhänger – wir machen uns hier und da so ein paar Gedanken, aber es ist noch nichts in trockenen Tüchern.“ Na da sind wir aber gespannt, ob sich die Involvierten vielleicht wirklich dafür entscheiden, ihre zahlreichen Fans mit einem weiteren Teil zu beglücken.

Universal Pictures
Universal Pictures
Universal Pictures


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de