Herzlichen Glückwunsch an einen waschechten Zocker, der das Klischee widerlegt, Computer-Nerds würden die reale Welt völlig vernachlässigen: Game One-Moderator Daniel „Budi“ Budiman (28) ist Vater geworden und ließ deshalb auch nur zu gerne den Deutschen Computerspielpreis und den Lara Games Award in Berlin sausen.

Wie Freund und Kollege Simon Krätschmer (33) in seiner Rolle als Laudator für den Spiele-Award verkündete, könne Budi leider nicht anwesend sein, da er vor vier Tagen Papa wurde. Der Moderator, der gemeinsam mit Simon regelmäßig unterhaltend über die neuesten Computer-Games und deren Stärken und Schwächen philosophiert, ist seit 2009 verheiratet. Schon vor einiger Zeit ließ er auch Fans und Freunde auf Twitter wissen, dass er bald Nachwuchs bekommt, denn er richtete eine süße Botschaft an sein noch ungeborenes Kind: „Liebes Kind, wenn du irgendwann mal geboren bist und das hier liest, bist du ganz schön nerdig. Ich bin stolz auf dich. Dad“.

Ob Budi, der indonesische Wurzeln hat, Vater einer Tochter oder eines Sohnes geworden ist, ist bislang nicht bekannt. Wir wünschen dem frisch gebackenen Zocker-Papa jedoch alles Gute und hoffen, dass er das Gamepad jetzt öfter zum Windeln wechseln aus der Hand legen wird.

Promiflash
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de