Schon vor einiger Zeit berichteten wir euch über die neue Reality-Show Party, Bruder! auf VIVA, die mit einer gehörigen Portion Humor und Aftershave das Leben von fünf jungen Herren aus dem Ruhrpott beleuchten will. Die Stars der Sendung hatte Promiflash ja bereits zum Härtetest getroffen - heute erfolgte ein weiterer: Anil (22), Bulut (20), Nayef (19), Moho (19) und Steven (19) präsentierten sich den Zuschauern nämlich zum ersten Mal auf den Bildschirmen und die Premiere der Show machte sofort eines klar: Mit den Partybrüdern wird es nicht langweilig. Die Kameras begleiteten einen typischen Samstag der Essener Clique, bei dem ein ausgeprägtes Styling, Mädchen, Alkohol und dröhnende Bässe natürlich nicht fehlen dürfen.

Nach nur wenigen Minuten gewährte uns Anil im Solarium schon äußerst tiefe Einblicke, ließ uns wissen „'Nen großen Schwanz hab' ich auch“ und dass Moho und Bulut bei jedem Styling erst einmal ihre Haare glätten, durften wir auch gleich erfahren. Fahrer Nayef holte mit einem geliehen Flitzer seinen besten Buddy Moho und die anderen ab, die sich selbstbewusst ins Nachtleben stürzten. „Uns unterscheidet von den anderen 'Kanaken', dass wir Deutsch können und uns anpassen... Und wir kommen in die Clubs rein,“ behauptete Teamchef Anil noch vorlaut; kurze Zeit später bangten sie dann doch um den Einlass in den favorisierten Club. Man ließe sie als „Schwarzköpfe“ wegen ihrer Herkunft und des äußeren Erscheinungsbildes nicht in die Diskotheken, offenbarte er dann doch. Schließlich aber hieß es für die Partycrew „Aufatmen“ und der herbeigesehnte Abend startete mit einer ordentlichen Runde Drinks. Schon kurze Zeit später sahen wir Gelegenheitsmodel Steven, der mit Wahnsinns-Anmachsprüchen wie „Bist du schüchtern?“ erfolglos auf die Pirsch ging, während Kumpel Moho stundenlang auf den Tischen tanzte. Anil und Bulut, die in der kühlen Icebar zwei heiße Blondinen trafen, verringerten derweil mit viel Erfolg ihren Speicherplatz im Handy.

Und doch endete der Abend mit einer mittelschweren Enttäuschung und dem Willen der Türsteher. Die Boys wurden aus dem Club geschmissen - man habe zu viele Mädchen angebaggert, hieß es. Na, damit können sie wahrscheinlich leben. Wir freuen uns schon auf nächste Woche!

VIVA / Thomas Fähnrich
Promiflash
Promiflash
Promiflash
Promiflash
VIVA / Thomas Fähnrich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de