Die abenteuerliche Urlaubstour der kultigen Millionärsfamilie Die Geissens ging heute Abend weiter – auf Sardinien wurde aber nicht nur entspannt und auf der faulen Haut gelegen, nein! Schließlich gilt es bis zum Sommer noch die perfekte Bikinifigur zu erlangen und so gab es statt eines leckeren Desserts, auf das sich Carmen doch schon so gefreut hatte, wieder einmal nur fiese Sprüche ihres Göttergatten. Denn Robert (48) weiß, wie man einer Frau mal so richtig den Appetit verderben kann, nämlich indem man einfach ein schlechtes Gewissen macht und mit einer ganz eigenen Logik auftrumpft.

„Ja, das ist jetzt zwei Minuten Genuss und zehn Jahre haste das auf den Hüften. Das kriegst du nie mehr weg! Das kriegste erst wieder weg, wenn du 65 bist und älter, weil dann schrumpft man automatisch wieder. Das heißt, auch dicke Frauen werden, wenn sie 80 oder 90 sind, sehr sehr schlank.“ Ahja! Das mit dem Hüftspeck kann Carmen (47) natürlich nicht auf sich sitzen lassen und legt prompt eine schweißtreibende Fitness-Einheit ein. Doch auch Robert würde das ihrer Meinung nach ganz gut tun, denn auch bei ihm sieht die kesse Millionärsgattin ordentlich Verbesserungsbedarf: „Man sieht ja auch, dass er ein bisschen Speck angesetzt hat, mittlerweile einen Wohlfühlbauch hat. Das ist, weil er faul ist.“

Denn von Sport hält Robert im Allgemeinen nicht wirklich viel. Doch Angeln ist da natürlich etwas ganz anderes, denn schließlich läuft das ja auch unter Sport und so frönt Rooooobert auf hoher See seiner Leidenschaft, wenn auch nicht ganz so erfolgreich. Gerade mal zwei Fischchen kann er nach langer Angelaction an Bord ziehen und dann macht ihm Carmen auch noch einen Strich durch die Rechnung und wirft sein frisch erbeutetes Abendessen aus Mitleid einfach wieder ins Meer – sehr zum Ärger von dem gerade noch so stolzen Robert: „Frauen haben auf'm Fischerboot nix zu suchen, die sollen zu Hause bleiben und dann den Fisch zubereiten. Aber Fischen, ne das ist nichts für Frauen.“

Kurze Zeit später geht die abenteuerliche Reise der Geissens auch schon weiter, denn von Sardinien hat vor allem Carmen offenbar genug: „Ich finde Sardinien scheiße!“ Also geht’s ab in den Privatjet, denn aufgrund der Wetterlage soll der Kapitän die Yacht alleine nach Menorca übersetzen. Doch ob das so eine gute Idee war? Denn nach über sechs Stunden Warten in der Hitze der Balearen ist ihre geliebte Yacht noch immer nicht in Sicht! Vielmehr ist diese samt Kapitän, den Carmen sowieso für wenig kompetent hält, spurlos verschollen. Ist der Kapitän etwa mit der teuren Luxusyacht ausgebüchst oder war vielleicht doch nur das Wetter schuld? Das erfahren wir nächste Woche, wenn es wieder heißt: Dekadenz pur bei den Geissens!

RTL II
RTL II
RTL II


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de