„Schön ist es auf der Welt zu sein“ sang schon Roy Black (†48) vor 40 Jahren mit der kleinen Anita und hätte es so etwas wie DSDS Kids damals gegeben, wer weiß, vielleicht hätte sich auch Anita der Jury gestellt. Diese Woche ist es zumindest dieser Song, der das Publikum und die Jury hoffentlich genauso gut unterhalten wird wie früher, denn der 9-jährige Jakob wird sich in der dritten Show von DSDS Kids mit diesem Song der Jury stellen. Seine Vorbilder stammen dann aber doch eher aus der Gegenwart – Jakob hört gerne Bruno Mars (26) und Silbermond. Neben Jakob werden aber noch neun andere Kinder aus Deutschland, Österreich und der der Schweiz auf der großen Bühne stehen. So auch Gianni (7), der schon jede Menge Bühnenerfahrung hat, denn er kommt aus einer Zirkusfamilie und tritt im Zirkus „Atlas“ zum Beispiel als Clown auf. Freitagabend wird er mit „Que Sera Sera“ vor die Jury treten.

Aber auch Latifa (8) aus Siegen, die die Sprüche von Dieter Bohlen (58) immer total cool findet, will mit „1000 km bis zum Meer“ von Luxuslärm zeigen, was in ihr steckt. Marcel aus Einöd in Österreich versucht es mit Adeles (24) „Someone like you“. Er ist zwar wie alle anderen auch aufgeregt, aber vor Dieter hat er keine Angst, weil er ja immer gesagt hat, er würde zu den Kindern lieb sein. Deshalb müssen auch Shania (9), Sinan (9), Stefani (11), Verena (14), Anita (13) und Yves (12) sicher keine Angst haben, wenn sie auf die große Bühne treten und Songs wie „Hallelujah“ oder „Mercy“ performen. Wir wünschen den Kleinen auf jeden Fall viel Erfolg für ihren Auftritt und sind schon gespannt, wer die Jury überzeugen und weiter kommen wird.

RTL
RTL
RTL
RTL
RTL
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de