The Temper Trap melden sich am Freitag mit ihrem neuen Album zurück. Nach drei Jahren, in denen die Australier vor allem viel getourt sind, bekommen die Fans nun einen akustischen Nachschlag: „The Temper Trap“ soll die musikalische Bandbreite der Jungs erneut unter Beweis stellen.

Promiflash hat drei der fünf Musiker in Berlin getroffen und sich mit ihnen über ihr neuestes Album unterhalten. Dabei verrieten uns Dougy, Joseph und Lorenzo, welches ihre Lieblingssongs von der neuen Platte sind. Neben „The Sea is Calling“ und „Dreams“ steht bei ihnen „Trembling Hands“ hoch im Kurs. Warum entschied man sich dann aber für „Need Your Love“ als erste Single-Auskopplung? „Bei 'Need Your Love' entschied die Plattenfirma, welcher Song die erste Single sein soll. Wir hatten eine Vorstellung, welches Lied es werden könnte, doch letzten Endes hat das Label das Sagen.“

Auch verrieten uns die drei, die es vorziehen, lieber abgeschottet im Studio an neuer Musik zu schreiben, als im Tourbus zur Gitarre zu greifen, was sie zu den Songs auf „The Temper Trap“ inspiriert hat. „Nach zwei Jahren, in denen wir die Welt und so viele neue Menschen kennenlernen konnten, sammelt man viel Inspiration für neue Musik. Außerdem sind einige Dinge passiert, die wir verarbeitet haben. 'London's Burning' handelt beispielsweise von den Unruhen in London, die praktisch vor unserer Haustür passiert sind.“

Wie diese Aufarbeitung klingt, könnt ihr ab Freitag selbst hören, dann steht das neue Album endlich in den Läden!

The Temper TrapCarsten Windhorst / WENN
The Temper Trap
The Temper TrapWENN
The Temper Trap
The Temper TrapCarsten Windhorst / WENN
The Temper Trap


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de