Eigentlich hatte mann bereits im Vorfeld mit einem Erfolg der Comic-Verfilmung The Avengers gerechnet. So erzielte der Film bereits einen Einnahme-Rekord am ersten Tag und konnte schon am 19. Tag die Milliarden-Marke knacken.

Nach drei Wochen führt der Film noch immer die amerikanischen Kinocharts an und scheint auch gar nicht von dieser Position weg zu wollen. In Deutschland verteidigen „The Avengers“ weiterhin den zweiten Platz, wobei nun „Der Diktator“ von und mit Sacha Baron Cohen (40) an die Spitze vorgerückt ist. Halten sich die Superhelden weiterhin so gut, werden sie schon sehr bald Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 von dem dritten Platz der Liste der umsatzstärksten Filme weltweit stoßen. Bis sie allerdings den Zweitplatzierten Film Titanic eingeholt haben, dauert es noch ein wenig länger. Ob sie dann das nötige Durchhaltevermögen haben, werden wir dann erst noch sehen.

Zurzeit ist der Streifen auf jeden Fall die erfolgreichste und umsatzstärkste Marvel-Verfilmung, denn Spiderman 3 landete nur auf Platz 23 und „Iron Man 2“ auf Platz 61. Natürlich drücken wir die Daumen, dass es auch weiterhin so traumhaft für die Comic-Verfilmung laufen wird.

© 2011 MVLFFLLC. TM & © 2011 Marvel
© 2011 Marvel. All Rights Reserved.
© 2011 Marvel. All Rights Reserved.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de