Justin Bieber (18) galt in der Vergangenheit immer als der süße junge Teenie-Sänger, der die Mädchenherzen höher schlagen lässt. Mittlerweile ist der „Baby“-Sänger zum jungen Mann herangewachsen, hat längst zugegeben, hin und wieder auch mal Bier zu trinken und schmuste bereits des Öfteren mit seiner (Ex?)-Freundin Selena Gomez (19) öffentlich rum. Jetzt prahlt der kanadische Popstar auch noch mit seinem Geschlechtsteil.

Offenbar haben seine Fans genaueste Vorstellungen, wie gut ihr Star bestückt ist, und gaben seiner Männlichkeit den Spitznamen „Jerry“. „Yep! Meine Fans gaben meinem Penis den Namen Jerry, total witzig“, wird der 18-Jährige auf dailystar.co.uk zitiert und kann ihnen da nur zustimmen. „Warum ausgerechnet Jerry? Ähm.... Jerry ist der größte Mensch.“ Da ist aber jemand ganz schön größenwahnsinnig! Der Name ist nämlich eine Anspielung auf Ex-Basketballspieler Jerry Sokoloski (29), der mit seinen 2,26 Metern als der größte Mensch Kanadas gilt.

Aber mal ehrlich, Mädels, welcher Mann hätte in dieser Situation nicht so reagiert und geprahlt wie der gute Justin?!

Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de