100.000 Dollar einfach mal so auf die Hand, wer wünscht sich das wohl nicht... Für die US-amerikanische Sängerin Amanda Palmer (36) ging das nun in Erfüllung. Die Musikerin, die mit der Band „The Dresden Dolls“ einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangte, jedoch seit 2008 als Solokünstlerin hauptsächlich in Szenekreisen bekannt ist, schaffte nun nämlich eine kleine Sensation!

Um ihr nächstes Album finanzieren zu können, rief Amanda, die sich gerne ausgefallen und sexy kleidet, im Internet zu einer Spendenaktion auf. Ihr Ziel war es eigentlich, rund 100.000 Dollar zusammenzubekommen, doch da hat sie wohl ihre immense Fanbase ganz schön unterschätzt. Denn in nur sieben Stunden war diese Summe schon längst von ihren Fans an Amanda überwiesen worden. Insgesamt soll Amanda bisher ganze 850.000 Dollar von ihren Fans eingeheimst haben - ein ganz schön ordentliches Sümmchen, das findet auch Amanda, die ihre über 500.000 Twitter-Follower natürlich über die Entwicklung auf dem Laufenden hielt.

„Das ist erst der Anfang! Wir investieren alle! Dollar für Dollar! Wir investieren nicht nur in die Zukunft meiner kleinen Cd und Band, sondern in eine Idee, deren Zeit einfach gekommen ist. Und das ist eine gute Sache. Love!“, twitterte Amanda. Das komplett unabhängig produzierte Album soll bereits im September erscheinen, zudem ist eine USA- und Europa-Tour geplant – bei diesem Budget, kein Problem. Ihren Fans scheint die Musik Palmers wirklich am Herzen zu liegen! Ob es ihr wohl bald andere Bands nachtun und auf die Unterstützung ihrer Fans bauen? Gelohnt hat es sich bei Amanda auf alle Fälle!

Amanda PalmerCarrie Devorah / WENN.com
Amanda Palmer
Amanda PalmerChris Connor/WENN.com
Amanda Palmer
Amanda PalmerAaron Settipane/WENN.com
Amanda Palmer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de