Gestern berichteten wir euch bereits, dass Anastasia (21), die als Sommermädchen 2009 bekannt wurde, ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat. Vater des kleinen Henry Alexander Posth ist TV-Makler Alexander Posth (34), dem Anastasia vor einigen Wochen das Ja-Wort gab.

Der frischgebackene Papa gab nun ein Interview und berichtet, dass er seiner Frau bei der Geburt beistand und es sich auch nicht nehmen ließ, die Nabelschnur zu durchtrennen. Weiter erklärt er im Closer stolz: „Ich werde nie den Augenblick vergessen, als ich meinen Sohn zum ersten Mal sah und seinen Schrei hörte.“ Auch nach der Geburt blieb er ganz nahe bei seiner Frau und dem Sohn, der per Kaiserschnitt auf die Welt kam: „Ich hatte ein Familienzimmer gebucht. Das kann ich jedem empfehlen! Dadurch konnte Henry auch gleich bei mir schlafen.“

Auch wenn der stolze Papa am liebsten 24 Stunden am Tag nur bei seinem Sohn wäre, so geht er bereits wieder seinem Job nach und ist im Büro. Lange hält er es ohne seine zwei Lieblinge jedoch nicht aus: „Alle zwei bis drei Stunden gucke ich bei den beiden vorbei. Ich wickle Henry und gebe ihm nachts Fläschchen!“ Sicher hat Alexander keine Probleme mit dem nächtlichen Aufstehen – immerhin ist das Lächeln seines Sohnes doch der schönste Dank!

AnastasiaPatrick Hoffmann/WENN.com
Anastasia
AnastasiaWENN
Anastasia
AnastasiaRamon Wagner
Anastasia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de