Was kann es für eine Frau wohl Schlimmeres geben, als eine andere Frau, die das gleiche Outfit auf ein und derselben Veranstaltung trägt! Nicht ganz so dramatisch, aber dennoch unangenehm muss es derzeit wohl für Schauspielerin Ashley Tisdale (26) sein, die bei der Mizumi-Restauranteröffnung im Wynn-Hotel in Las Vegas ein pinkfarbenes aufreizendes Kleid trug, das kurze Zeit vorher bereits von Britney Spears (30) präsentiert wurde.

Ashley sorgte ganz schön für Aufregung in ihrem Dress von Brian Lichtenberg, das durch den transparenten Stoff am Dekolleté doch sehr viel von ihrer Oberweite preisgab. Dazu entschied sich der High School Musical-Star für beigefarbene Pumps von Yves Saint Laurent und eine cremefarbene Schultertasche. Eigentlich ein gelungenes Outfit, wäre da nicht das Britney-Problem.

Die The-X-Factor-Jurorin entdeckte den pinkfarbenen Designer-Fummel bereits ein paar Wochen zuvor, nämlich beim großen Casting der zweiten Staffel in Austin, Texas, kombinierte dazu allerdings schwarze Glitzerpumps und sah mindestens genauso sexy aus wie ihre Style-Konkurrentin.

Beide Damen machen in dem Outfit eine gute Figur, aber wem steht das Outfit noch einen Tick besser?

Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Die Schauspielerinnen Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens
Getty Images
Die Schauspielerinnen Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
"High School Musical"-Cast im Mai 2006
Getty Images
"High School Musical"-Cast im Mai 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de