Dass Steven (19) eigentlich ein Sparfuchs ist und sein Geld lieber auf die hohe Kante legt, durften wir im exklusiven Promiflash-Interview mit dem Party, Bruder!-Star ja bereits erfahren.

Der 19-Jährige, der seit April an der Seite seiner Freunde in der Reality-Show auf VIVA zu sehen ist, hat nur ein Problem: Ihm fehlt Geld, das er sparen könnte. „Die Finanzen sehen gerade nicht so gut aus“, verrät das Teilzeit-Model. Ein ausschweifender Berlin-Trip hat Steven arm gemacht. In der jüngsten Folge suchen die Jungs also nicht nur ein neues Glätteeisen für Küken Nayef, sondern auch die Utensilien für ein möglichst kostengünstiges Rendezvous, das Steven für seine „Perle“ aus Geldmangel in der väterlichen Küche ausrichten muss. Cliquenchef Anil (22) begleitet Steven in den Supermarkt, wo man sich für eine Flasche Sekt und, klassisch, Schnitzel mit Pommes entscheidet. Zwar ist Anil nicht unbedingt zufrieden mit den Sparmaßnahmen seines Kumpels, bemerkt „Ganz ehrlich, mit einer Flasche Sekt kriegst du die nicht ins Bett!“ und trifft mit dieser direkten Aussage, zumindest thematisch, den Nagel auf den Kopf. Steven ist nämlich nur mäßig an einem guten Gespräch interessiert und auch die Fleischeslust beschränkt sich nicht unbedingt auf das halbgare, panierte Stück auf seinem Teller: „Wenn ein Mädchen zu mir kommt, dann ist das ja ein Zeichen,dass sie mich toll findet, dass sie mir vertraut... aber ich nutze es meistens aus.“

Auch wenn die servierte Speisen nach eigener Aussage nur mäßig schmecken, schafft Steven es, das Mädchen mit seinen Flirtversuchen zu beeindrucken und holt sich ein paar vielversprechende Küsse ab. Ein Geheimnis hat der 19-Jährige dabei allerdings nicht, er weiß nur eines zu sagen: „Es kommt immer auf die Situation an. Man kann ihr jetzt nicht sagen 'Du hast schöne blaue Augen' obwohl die die braunen Augen hat. Das wäre ja ein bisschen verkehrt, ne.“ Wir sind auf Stevens nächste Flirt-Lektion wirklich sehr gespannt...

Promiflash
VIVA / Thomas Fähnrich
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de