Als frischgebackene Mutter wollen viele Frauen nur eins: Viel Zeit mit ihrem neuen Erdenbürger verbringen. Ganz in Ruhe geht es darum, sein Kind kennenzulernen, sich von der Geburt zu erholen und auf das neue Leben als Mama einzustellen. Nur bei den Supermodels scheinen die ersten Wochen nach der Geburt gänzlich anders zu verlaufen. Vom Wochenbett geht es direkt auf das Laufband, ins Fitnessstudio und zum Krafttraining. Um auch gut im Geschäft zu bleiben, trainieren Heidi Klum (39) und Co. hart und laufen nicht selten kurz nach der Geburt schon wieder in Unterwäsche über den Catwalk.

Auch Alessandra Ambrosio (31) ist sechs Wochen, nachdem sie ihren kleinen Sohn Noah Phoenix auf die Welt brachte, schon wieder rank und schlank. Jetzt absolvierte sie ein „After-Baby-Shooting“ und machte dabei natürlich wieder eine fantastische Figur.

In einer hautengen Schlaghose mit Fransen, weißem Print-Shirt und ultrahohen Wedges kehrte sie unter dem Motto „Woodstock“ zurück ins Model-Business. Sie posierte professionell für die Kameras und machte ihrem Titel als „Yummy Mummy“ mal wieder alle Ehre. Keine Frage: Sie und ihr Körper sind bereit für den Victoria's Secret-Laufsteg!

Alessandra AmbrosioWENN
Alessandra Ambrosio
Alessandra AmbrosioWENN
Alessandra Ambrosio
Alessandra AmbrosioWENN
Alessandra Ambrosio


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de