Das Ende der Serie Hand aufs Herz ist nun wirklich schon eine Weile her und viele der Darsteller haben sich neuen Herausforderungen gestellt. So spielte beispielsweise Kasia Borek (28) nach dem Serien-Aus bei Anna und die Liebe mit, genauso wie ihr Kollege Frank Ziegler (25). Manche orientierten sich gar komplett neu und so drückt Selina Müller (19) zurzeit wieder die Schulbank. Und was macht momentan Christopher Kohn (27)?

Er bekam auch recht bald nach Ende der Serie eine Rolle in der Serie „Notruf Hafenkante“ und stand dort für zwei Folgen vor der Kamera. Allerdings könnte dies nicht das letzte Mal gewesen sein, dass er dafür gedreht hat. „Ich glaube, ich komme da noch ein paarmal öfter drin vor“, verriet er kürzlich gegenüber Promiflash. Außerdem berichtete er: „Ich habe jetzt vor einem Monat meinen ersten Tatort abgedreht!“ Er spielt eine Rolle in dem neuen Dortmunder Tatort und konnte dazu aber noch nicht all zu viel ausplaudern.

Doch auch wenn Christopher mittlerweile gut mit anderen Projekten beschäftigt ist, hat er seine alten HaHe-Kollegen nicht vergessen und zu einigen noch Kontakt. „Zu Selina habe ich definitiv Kontakt, genau wie zu Frederic Heidorn, meinem Gegenspieler damals. Auch zu meinem Serien-Vater Uli - mit dem telefoniere ich auch oft“, erzählte er. Die anderen Darsteller hat er aber mittlerweile aus den Augen verloren. Aber in der Branche trifft man sich ja immer wieder und so kann es durchaus vorkommen, dass man irgendwann doch mit dem einen oder anderen wieder gemeinsam vor der Kamera steht.

Christopher KohnPatrick Hoffmann/WENN.com
Christopher Kohn
Hand aufs HerzWENN
Hand aufs Herz
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de