Der Octomom Nadya Suleman (38) dürfte wohl nur noch wenig peinlich sein, denn nach ihrem Porno-Dreh und dem Live-Gestöhne im TV gibt es bestimmt nicht mehr viel, was ihr unangenehm ist – doch das ist ein Trugschluss! Denn nun fühlte sich die 14-fache Mutter durch die Besatzung der Virgin America Airline belästigt, die ihren Flug laut TMZ zum Horror-Erlebnis werden ließ.

Nadya war nämlich zusammen mit ihrer Managerin Gina Rodriguez auf dem Weg von Los Angeles nach New York, um ihren Porno „Octomom – Allein zu Haus“ zu promoten und wurde nach Angaben der Managerin vom Bordpersonal wie Dreck behandelt. So mussten sie aus unerklärlichem Grund die Plätze wechseln, bekamen keine Getränke angeboten und hörten, wie die Crew abschätzig über sie lachte. Octomom habe die Flugbegleiter daraufhin zur Rede gestellt, doch bekam als Antwort auf ihre Beschwerde von einem Mitarbeiter nur zu hören: „Ich weiß, wer ihr seid!“

Natürlich will sich die Achtlings-Mama diese Behandlung nicht gefallen lassen und hat diesen Vorfall nun gemeldet, wie sie dem Onlinedienst mitteilte. „Ich war geschockt, wie schlecht sie mich in dem Flugzeug behandelt haben. Ich werde nie wieder einen Flug mit Virgin America buchen.“ Die Fluglinie selbst wollte sich zu diesem Vorfall noch nicht zu Wort melden, aber allein der Name der Airline hätte Nadya eigentlich schon zu denken geben können, dass da was nicht zusammenpasst...

Nadya SulemanWENN
Nadya Suleman
Nadya SulemanInstagram/ TheJessicaDrake
Nadya Suleman
Nadya SulemanWENN
Nadya Suleman


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de