Ihre Texte sind mondän und stilsicher, ihre Musik elektrisierend und tanztreibend: Wer die Beats von Durstlöscher hört, bekommt sofort gute Stimmung und Lust auf Party! Und genau das ist auch das Ziel der beiden Mädels, Melbeatz und Alexandra Prince, die mit Neuem Deutschen Elektro dem Partyvolk so richtig einheizen wollen. Im Promiflash-Interview haben die beiden sympathischen Musikerinnen unter anderem verraten, wie sie eigentlich auf ihren Bandnamen gekommen sind, der doch sehr an das gleichnamige Getränk erinnert.

„Wir sind ja im Nachtleben unterwegs und da trinkt man gerne Cocktails oder, wenn's später und lauter wird, auch mal gerne einen Wodka oder Bier. Wir löschen halt den Durst zu tanzbarer Musik, feiern gerne und konzentrieren uns wirklich darauf, Spaß zu haben. So hat sich das Projekt auch entwickelt. Durstlöscher passt wie die Faust aufs Auge: Mel ist bekennende Durstlöscher-Trinkerin - allerdings nur Zitrone - und ich finde den Namen echt super und das hat einfach gepasst. Da denkt man auch nicht, dass da zwei Damen hinterstecken“, verrät uns Alexandra, die schon als Songwriterin für die No Angels oder David Guetta (44) tätig war und Stars wie Nana (43) mit ihrer Stimme zu internationalen Hits verhalf. Doch die Durstlöscher-Musik geht in eine andere Richtung: „Wir sind von der Verrücktheit eher wie Deichkinder, ich liebe deren Wortwitz. Wir würden natürlich gerne noch cooler werden, aber in Richtung Atzen wird es bei uns nicht gehen. Ich finde die Jungs echt witzig, aber das ist schon nicht so meins“, erklärt Alexandra.

Auf ihren ersten Hit „Tanz bis zum Ende“ sind die beiden Freundinnen, die auch schon ein englischsprachiges Album zusammen aufgenommen haben, das nun allerdings erstmal hintenanstehen muss, sehr stolz: „Nebenbei hatten wir dann diesen einen Track aufgenommen, der sehr minimal ist. Wir drücken uns sehr kurz aus, haben alles Unnötige weggestrichen und das Einzige, was für die Leute draußen übriggeblieben ist, kann man locker mitsingen und ist sehr tanzbar. Das ist auf jeden Fall ein super-cooler Track!“ Nun haben Durstlöscher aber schon wieder für Nachschub gesorgt, denn ab heute ist ihre neue Single „Druck im Club“ aus dem am 06. Juli erscheinenden Album „Feierbiester“ im Handel erhältlich. Hier könnt ihr in das neueste Werk reinhören und euren Durst löschen:

DurstlöscherAlexander Knöll
Durstlöscher
DurstlöscherAlexander Knöll
Durstlöscher
DurstlöscherAlexander Knöll
Durstlöscher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de