Für Menowin Fröhlich (24) läuft es ja derzeit gar nicht so schlecht. Nachdem er bei DSDS im Jahr 2009 nur Zweiter wurde und erstmal für einige Zeit in das Gefängnis musste, läuft nun alles mehr oder weniger nach Plan. Er gibt Konzerte, kümmert sich um seine Fans und pfeilt an seiner Musikkarriere.

Nur eines fehlt ihm noch zu seinem Glück: die perfekte Frau! Blond sollte diese nicht sein, das hat er schon verraten. Und natürlich spielt in Menowins Liebesleben auch Sex eine große Rolle, erklärt er bild.de: „Wenn da zwei Wochen lang nix läuft, werde ich zickig und gestresst.“ Auch ohne Frau an seiner Seite weiß Menowin jedoch, wie er Zickereien entgegenwirkt. Denn er gesteht: „Ja, es gibt dafür jemanden, aber das ist... Ich weiß auch nicht genau.“ Es scheint also, als müsse sich der Sänger gar keine Sorgen um sein Sexleben machen und hat die perfekte Lösung gefunden.

Auch von sich selbst ist er ziemlich überzeugt und prahlt: „Ich bin auf jeden Fall eine Maschine.“ Na mal sehen, ob er das auch beziehungstechnisch sein kann und sich aus der Bettgeschichte nicht doch vielleicht noch etwas mehr entwickelt!

Menowin FröhlichPatrick Hoffmann/WENN.com
Menowin Fröhlich
Menowin FröhlichPromiflash
Menowin Fröhlich
Menowin FröhlichWENN
Menowin Fröhlich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de