Über ein Sex-Verbot bei den Olympischen Spielen wird sich diese Sportlerin wohl nicht beschweren. Denn obwohl es wohl schwer zu glauben ist, soll die US-amerikanische Leichtathletin Lori „LoLo“ Jones mit 29 Jahren noch Jungfrau sein! Die Hürdenläuferin, die schon bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking dabei war, den Rekord auf der 60-Meter-Strecke hält und nun auch in London für die USA antreten wird, hat es in Sachen Liebe allerdings nicht so eilig, wie sie in einem Interview mit Access Hollywood verraten hat.

Denn dass sie Single ist, liegt nicht etwa an mangelnder Nachfrage, sondern ist eine bewusste Entscheidung der hübschen blonden Sportlerin, die es besonders nervig findet, wenn Leute sie auf Twitter fragen, warum sie keinen Freund hat. „Das ist einer der Hauptgründe, warum ich solo bin, denn es gibt nicht viele Menschen, die auf ihren zukünftigen Ehepartner warten wollen. Sie wollen alle nur Sex und jemanden abschleppen. Aber das ist ihr Leben. Mein Leben ist eben anders“, erklärt LoLo, die es im Gegenzug aber auch schwer findet, den Richtigen zu treffen. „Darüber habe ich mich schon bei allen meinen Freunden beschwert: 'Wann treffe ich endlich den Mann meiner Träume, meinen Ehemann und mache meine Erfahrungen?' Hoffentlich ist diese 'Trockenzeit' bald zu Ende!

Zugunsten der Olympischen Spielen steht ihr Liebesglück derzeit mal wieder hintenan, denn LoLo möchte sich diesmal die Goldmedaille in ihrer Disziplin sichern, nachdem sie die Chance darauf ganz knapp durch einen Stolperer in Peking verpasst hat. Doch LoLo nimmt ihr Pech in der Liebe mit Humor: „Ich hab schon das FBI darauf angesetzt mir ein paar potentielle Seelenverwandte auszusuchen!“ Dann drücken wir ihr mal für beide Vorhaben die Daumen!

PNP/ WENN.com
Apega/WENN.com
Apega/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de