Derzeit versuchen wieder einige junge Talente ihr Glück in der Casting-Show Popstars mit Detlef D! Soost (42), Lucy Diakovska (36), Ross Antony (37) und Senna (32) in der Jury. Bereits seit 2000 gibt es die ProSieben-Sendung, in den vergangenen Jahren wurden insgesamt neun Bands ermittelt. Eine davon war Some & Any (2009). Nur ein Jahr später trennte sich das deutsch-schweizerische Pop-Duo, bestehend aus Vanessa Meisinger (20) und Leonardo Ritzmann (22), allerdings schon wieder. Letzterer ist längst wieder in die normale Arbeitswelt eingestiegen, versuchte sich vor einiger Zeit als Verkäufer in einer Boutique und hat soeben einen Job in einem Piercing- und Tattoostudio angenommen.

Auf seiner Facebook ließ er seine Fans wissen, dass er ab August eine Stelle als Piercer im Züricher Studio „2nd Skin“ antreten werde. Erfahrung mit dem Durchstechen von Haut hat der 22-Jähre bereits, wie er gegenüber schweizer-illustrierte.ch verlauten ließ. „Ich habe schon Ohren und Nasen gestochen.“ Er sei schon immer interessiert am Piercen gewesen. Eigentlich auch am Tätowieren, aber das muss Leo dann seinen Kollegen überlassen, wie er sagt. „Es wäre schon schön, wenn ich auch tätowieren könnte, aber dafür muss man schon mehr können.“

Was er definitiv kann, ist singen. Und genau da möchte sich Leo künftig auch weiterentwickeln. Derzeit nimmt er einige Songs im Studio auf, mal sehen, was sich daraus ergibt. Aber als Piercer wird er im wahrsten Sinne des Wortes ja ohnehin erst einmal alle Hände voll zu tun haben.

youtube
Wikipedia
youtube


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de