Hier hat sich keiner der Beteiligten mit Ruhm bekleckert und für wen man bei diesen Aufnahmen Partei ergreifen möchte, bleibt dem Betrachter selbst überlassen. Dieses Amateur-Video nämlich zeigt einen Ferrari-Fahrer, der seinen signalroten Wagen offenbar ungestraft aus einem vermeintlichen Parkverbot entfernen möchte und einen Polizeibeamten mit verletztem Fuß, der die Nerven verliert.

Bei dem jungen Fahrzeugbesitzer handelt es sich um Julien Chabbott (28), seines Zeichens schmückendes Beiwerk von The Hills-Star Stephanie Pratt (26) und eher unbekannt. Dies änderte sich durch das Video schlagartig. Wie dessen Macher beschreibt, stand Julien eigentlich unbeabsichtigt im Parkverbot: „Das Auto war in der Park-Service-Zone eines Hotels abgestellt und der Hoteldiener hatte die Schlüssel. Ich habe nicht verstanden, warum der Cop ihm überhaupt einen Strafzettel geben wollte, schließlich war es durch das Hotel genehmigt, dass der Wagen da stand.“ Allerdings soll Juliens Ferrari über keine gültigen Nummernschilder und Registrierungsplaketten verfügt haben, berichtet nydailynews.com:

Der Officer stellt also ein Ticket aus. Statt es anzunehmen, setzt sich Ferrari-Fan Julien, der sich die Strafe eigentlich leisten können müsste, aber lieber hinters Steuer, fährt langsam los und überrollt dabei offenbar den Fuß des Cops. Dieser hatte sich vor dem Wagen platziert, um Julien nicht davon kommen zu lassen. Der Überfahrene versucht auf sich aufmerksam zu machen und ruft mehrere Male: „Du überfährst meinen verdammten Fuß!“ Als er seinen schmerzenden Fuß unter dem Reifen hervorziehen kann, geht der Polizist wie von der Tarantel gestochen auf den widerspenstigen Autofahrer los, zerrt ihn aus dem Vehikel und beschimpft ihn als Arschloch. Ein weiterer Officer kommt hinzu und hilft bei der unsanften Festnahme, woraufhin der „Täter“, der hier zum Opfer wird, zu Boden geht. Passanten bleiben stehen und filmen die fragwürdige Situation. Auch wenn sein Fuß bei der Aktion Schaden genommen hat und der Schuldige sich widersetzt, muss der Polizist hier doch versuchen Ruhe zu bewahren. Die Beamten erklärten später, Julien habe dem Officer im Vorhinein seinen Block aus der Hand gerissen und sich außerdem der strikten Anordnung widersetzt, auf dem Gehsteig zu warten. Das Video sei erst später gedreht worden.

Wie nydailynews.com weiter berichtet, wurde Julien, dessen Wagen ebenfalls einiges einstecken musste, später wegen Körperverletzung, Tätlichkeit mithilfe eines Fahrzeuges, Widerstand gegen die Staatsgewalt und ungebührlichen Benehmens angeklagt.

Stephanie Pratt im August 2018 in Los Angeles
Getty Images
Stephanie Pratt im August 2018 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de