Wenn man als Schauspieler neu zu einem bestehenden Format hinzustößt, ist man verständlicherweise meist ziemlich aufgeregt. Wie werden die Kollegen einen aufnehmen? Was wird die erste Szene sein? Solche Fragen wird sich garantiert auch Ania Niedieck (28) gestellt haben, bevor sie vor gut zweieinhalb Jahren zu Alles was zählt hinzukam. Und während andere in der ersten Szene vielleicht lediglich ein Familienessen zu spielen hatten, ging es bei Ania direkt heiß her, wie sie gegenüber Promiflash lachend verriet.

Vom Serienablauf war es eigentlich so angedacht, dass Isabelle in einer Bar auf Ben (Jörg Rohde, 28) trifft, sie sich extrem heiß finden, sich direkt auf den ersten Blick verlieben und einen One-Night-Stand miteinander haben und sie anschließend darüber sprechen. Allerdings wird in einer Soap ja nicht chronologisch gedreht und so gestaltete sich das vermeintlich harmlose Kennenlernen ein wenig anders. „Tatsächlich war meine erste Studio-Szene dann direkt die Liebes-Szene mit Jörg Rohde“, lacht Ania und fügt an: „Das war für mich damals ein totaler Schock, weil ich nicht wusste, wie das abläuft. Ich dachte, man fängt erst mal locker an der Bar an, wo ich auch meinen Kollegen kennenlerne, aber es fing direkt im Bett an.“

Und damit noch nicht genug: Auch die Vorbereitung auf die Szene hatte so ihre Tücken. „Ich kam in die Maske und wurde gefragt: 'Bist du denn geairbrusht?' und ich fragte: 'Wie?' und sie fragten: 'Was hast du denn für Unterwäsche an?' Und ich fragte: 'Was?' Und dann wurde erst mal alles gecheckt und dann ging es ab ins Studio direkt zur Liebesszene“, erklärt sie. Allerdings war das Ganze dann doch weniger schlimm als gedacht. „Ich glaube, das hat das Eis direkt gebrochen. Jörg hatte ja ein paar Monate vor mir angefangen und er wusste schon, wie es abläuft.“

Nach diesem Erlebnis konnte die Schauspielerin so schnell nichts mehr schocken – dachte sie zumindest, bis sie erfuhr, dass ihr Serien-Charakter schwanger wird. „Das Überraschendste war, als mir gesagt wurde: 'Ania, weißt du was? Die Isabelle ist jetzt schwanger.' Und am Ende wurde mir gesagt: 'Du kriegst das Kind - alleine am See!'“, erzählt Ania lebhaft. Allerdings war der Außendreh dann ziemlich spannend für die 28-Jährige. „Es hat sich ja alles um Isabelle gedreht und um das Kind. Das war für mich wirklich ein Highlight.“

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Guido Engels
RTL / Guido Engels


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de