In einem Monat, um genau zu sein am 28. September, kämpfen beim Bundesvision Song Contest wieder bekannte deutsche Chartstürmer, beliebte Newcomer und eher unbekannte aufstrebende Bands gegeneinander. Jeder Teilnehmer will die Show im Folgejahr in seine Heimat bringen. Wenn es nach „Luxuslärm“ geht, dann sollte der Musik-Wettkampf 2013 in Nordrhein-Westfalen stattfinden.

Ob sie wirklich eine Chance haben, das Ganze zu gewinnen, könnt ihr euch überlegen, nachdem ihr ihren Song gehört habt:

Die Pop-Rock-Truppe wird mit dem Track „Liebst sie Dich wie ich?“ an den Start gehen und bietet damit einen rockigen Kontrast zu den zahleichen Beiträgen aus der Hip-Hop-Ecke. Denn mit „XAVAS“, Cro (20), Die Orsons, B-Tight (32) und König Boris (38) nehmen diesmal ungewöhnlich viele Rapper beim Contest teil. Die Band aus Iserlohn verbindet Gitarrenriffs und die Powerstimme der Frontfrau zu einem emotionalen Liebeslied.

Über die Möglichkeit, ihr Lied auf der BuViSoCo-Bühne zu präsentieren, freuen sich die fünf Musiker unglaublich, wie sie auf ihrer Homepage mitteilten und bedankten sich gleichzeitig bei ihren Fans. „Diese Teilnahme ist ein weiterer Meilenstein in der Luxuslärm-Geschichte – ihr habt ihn ins Rollen gebracht! Wir freuen uns auf eine fette Party, und gemeinsam mit euch werden wir das Ding rocken!“


WENN
Ladwein
Ladwein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de