Endlich geht es wieder bergauf für Bert Wollersheim (61). Der gelernte Friseur, der eher als Bordellbesitzer bekannt wurde, musste in den letzten Wochen einiges verkraften. Denn wie aus dem Nichts wurden die Läden Berts durchsucht und er selbst musste in das Gefängnis.

Doch nun scheint sich alles wieder zum Guten zu wenden. Seit einer Woche ist Bert wieder auf freiem Fuß und kann das Leben mit seiner Frau Sophia (24) genießen. Diese war natürlich außer sich vor Freude, als sie erfuhr, dass die Haftbeschwerde ihres Mannes Erfolg hatte und er wieder nach Haus kommt. Und noch ein anderer Mann wird nun wieder „nach Haus kommen“. Berts kleiner Sohn Alain (10) darf nun auch wieder in sein gewohntes Umfeld zurückkehren und bei seinem Papa leben.

Dies freut natürlich nicht nur Bert selbst, auch Sophia ist froh, dass die kleine Familie wieder komplett ist. Zu bild.de sagt sie: „Wir sind so glücklich, dass wir als Familie wieder zusammen sind. Ich habe das sichere Gefühl, dass Alain alles gut überstanden hat. Wenn wir telefoniert haben, habe ich ihm alles immer so erklärt, dass er es gut verstehen konnte.“ Hoffen wir mal, dass Alain wirklich die Vorgänge der letzten Wochen gut überstanden hat und nun wieder das sorglose Leben eines Kindes führen kann!

Die WollersheimsRTL II
Die Wollersheims
Bert WollersheimWENN
Bert Wollersheim
Bert Wollersheim und Sophia Wollersheim auf einem EventActionPress / Ralf Jürgens
Bert Wollersheim und Sophia Wollersheim auf einem Event


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de