Sie liebt den punkigen Style der 80er Jahre und kann von abgerissenen Denim-Shorts, nietenbesetzten Leder-Boots und kunterbunten Haaren einfach nicht genug bekommen. Zwar leuchteten die Haare von Bonnie Strange (26) auch bei der Eröffnungsgala der IFA mal wieder in einem knalligen Orange, der Rest ihres Outfits war allerdings auf den ersten Blick eher klassisch gehalten.

Die glücklich strahlende Boutique-Inhaberin posierte auf dem roten Teppich in einem weißen Traumkleid des Berliner Labels Kaviar Gauche, das sich beim näherem Hinsehen allerdings alles andere als unschuldig und brav daher kam. Das ausgestanzte Loch-Muster vom Schlüsselbein gewährte äußerst intime Einblicke und sorgte für eine Extra-Portion Sexappeal.

Ihr Slip war deutlich sichtbar und auch ihre Brust konnte man mehr als nur erahnen. Um nicht allzu viel Preis zu geben, hatte sie sich allerdings mit schimmernden Brustwarzen-Aufklebern beholfen. Pikante Details, die deutlich machten, dass Bonnie auch im Abendkleid ihrem rebellischen Stil treu bleibt und es genießt, damit modisch zu provozieren.

Bonnie Strange beim New Faces Award Style in Berlin
Getty Images
Bonnie Strange beim New Faces Award Style in Berlin
Model Bonnie Strange, Januar 2018
Brian Dowling/Getty Images
Model Bonnie Strange, Januar 2018
Model Bonnie Strange, 2016
Clemens Bilan/Getty Images for GQ
Model Bonnie Strange, 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de