In einer Beziehung ist es doch immer wieder schön, wenn man Gemeinsamkeiten teilt - die Gesprächsthemen gehen einem dann ganz sicher nicht aus. Kanye West (35) und Kim Kardashian (31) scheinen mehr miteinander gemein zu haben, als man bisher angenommen hat, und haben aktuell auch sicher jede Menge zu besprechen.

Denn wie sich herausstellt, hat nicht nur die bekannte Reality-Prinzessin ein erotisches Stelldichein gehabt, das auf Video aufzeichnet wurde und einst ihre Karriere ankurbelte. Auch Kanye, der sich ja bereits als Fan des Sextapes seiner aktuellen Freundin geoutet haben soll, hat sich offenbar einmal beim Liebesakt gefilmt. Jetzt steht das Schmuddelfilmchen des knackigen Kanye zum Verkauf an, wie ein Insider der US-amerikanischen Pornoindustrie verrät. Es stamme aus der Zeit, kurz bevor Kanye eine Liason mit Kim Kardashian begann und der Musiker sei überhaupt nicht von der Veröffentlichung des Videos begeistert. „Ihm standen die Tränen in den Augen, als er erfuhr, dass das Video von einer Pornofirma gekauft wurde! Er will auf keinen Fall, dass es veröffentlicht wird“, will der Insider wissen. RadarOnline berichtet, der Clip überdauere 20 Minuten und zeige den Musiker mit einer Frau, die Kim Kardashian zum Verwechseln ähnlich sehe. Das Video sei in einem Hotelzimmer aufgezeichnet worden und die beteiligte Dame mache zu Beginn ausdrücklich klar, dass sie 18 Jahre alt sei.

Außerdem verkündet sie die hocherotische Botschaft, verheiratet und sexuell unausgelastet zu sein. Na dann! Wie das Newsportal vermeldet, vollziehe man in dem Video den Geschlechtsakt - mit einem Kondom geschützt - in verschiedenen Positionen, ohne sich dabei zu küssen. Wie das Sex Tape an die Erotik-Firma geriet, ist unbekannt.

Kanye WestIvan Nikolov/WENN.com
Kanye West
Kim Kardashian und Kanye WestActionPress
Kim Kardashian und Kanye West
Kanye WestTNYF/WENN.com
Kanye West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de