Sieben Jahre lang gehörte sie zum Cast der erfolgreichen Telenovela Sturm der Liebe. Judith Hildebrandt (35) mimte das Zimmermädchen Tanja. Zwar pausierte sie für circa ein Jahr, um ihren Sohn zur Welt zu bringen. Nach der Babypause jedoch kehrte sie wieder an das Set zurück. Nun jedoch verlässt sie die Serie abermals - dieses Mal wahrscheinlich endgültig.

Auf daserste.de hat Judith nun verraten, was für sie das Besondere an ihrer Rolle war: „Tanja hat sehr viel von mir. Als ich schwanger war, war sie auch schwanger. Ich habe meinen Sohn Noah bekommen, Tanja Fabien. Ich hab sehr viel über mich durch Tanja erfahren.“ Natürlich hat Judith ihre Rolle sehr ins Herz geschlossen – besonders die Wandlung ihrer Rolle in den letzten Jahren hat ihr ziemlich gut gefallen: „Tanja hatte sehr viele Facetten. Ich konnte mir die Eigenheiten, das Wesen und den Charakter von Tanja anschauen und daran feilen. Angelegt war Tanja anfangs als oberflächliches, geldgieriges, blondes Dummerle. Ihre Rolle als Mutter hat sie sehr verändert.

Für Judith geht mit ihrem Ausstieg ein Lebensabschnitt zu Ende und natürlich hat sie sich auch eine kleine Erinnerung mit nach Haus genommen. Dabei handelt es sich jedoch nicht etwa um eine Requisite oder ein bestimmtes Kleidungsstück, sondern: „Ich nehme den Tanja-Lipgloss und das Rouge von meiner Rolle mit. So kann ich mich zu Hause ganz schnell in Tanja verwandeln.“ Doch sie bewahrt sich auch etwas ganz Besonderes im Herzen: „Und dann nehme ich natürlich ein ganz bestimmtes Gefühl aus dieser Zeit mit. Es war einfach ein Geschenk, mit so einem wunderbaren Team zusammenarbeiten zu dürfen.“ Na da wird sich ihr altes Team sicherlich freuen und ganz bestimmt werden auch sie die stets gut gelaunte Judith vermissen!

ARD/Ann Paur
ARD
ARD/Ralf Wilschewsk


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de