Eine durchaus spektakuläre Szene, die Kaja Schmidt-Tychsen (31) da für Alles was zählt abdrehen musste. Als Jenny Steinkamp sah man sie in der gestrigen Episode der beliebten täglichen Serie einen Abhang hinunterrutschen, bis sie schließlich, an einer Wurzel hängend, über einem tiefen Abgrund baumelte und um ihr Leben bangen musste. Einzig Ingo Zadek (André Dietz, 37) kann sie aus dieser misslichen Lage befreien, doch der würde Jenny, die für den Tod seiner Frau Annette (Ulrike Röseberg, 33) verantwortlich ist, eigentlich ganz gern „begraben“ sehen, wie er ihr im Vorfeld mitteilte. Ob er der rachsüchtige Witwer Jennys Flehen doch noch erhören wird? Heute Abend erhalten wir die Antwort.

Im Interview mit RTL erzählte Kaja nun, wie heikel die spannende Stunt-Szene am Waldrand wirklich war: „Das sieht sogar ungefährlicher aus, als es in Wahrheit war. Es war wirklich ein absolut steiler Abhang. Da waren zwar so kleine Absätze, aber wäre man da raufgefallen, hätte man sich trotzdem nicht halten können und wäre auf den nächsten und nächsten und nächsten gestürzt. Kaja glaubt schon, dass es mit „einem vorbei gewesen“ wäre, wenn man die Klippe hinuntergestürzt wäre. Doch natürlich drehte man die dramatische Szene unter professioneller Bewachung: „Da war ein ganz tolles Stuntteam dabei. Entspannte Jungs, ganz toll. Ich meine, ich hatte Angst. Ich hatte zwar einen Gurt um und es war alles perfekt abgesichert... Und trotzdem hing ich da halt und hab mich an dieser Wurzel festgehalten.“

Als es dann hin und wieder einmal an „der Wurzel ruckelte“, habe Kaja aber zeitweise nicht an die sie beschützenden Stuntmen denken können, offenbart sie, so groß sei ihre Angst gewesen. Immer wieder hätte man ihr gut zureden und sie über die Sicherheitsvorkehrungen aufklären müssen. Ihre panischen Schreie aus der Szene sind also vielleicht gar nicht nur gespielt. Doch hatte sie im buchstäblichen Sinne zu jeder Zeit vollste Unterstützung: „Ich hing einen ganzen Tag da, an dieser Klippe. […] Und weil ich nicht die ganze Zeit an meinem Arm da hängen konnte, hatte sich unter mir ein Stuntman in die Wand geklemmt und dem konnte ich sozusagen immer meinen Hintern auf die Schulter setzen, wenn gerade Drehpause war und was umgestellt wurde.“

RTL
(c) RTL / Guido Engels
André Dietz als Ingo Zadek bei "Alles was zählt"RTL/Menne
André Dietz als Ingo Zadek bei "Alles was zählt"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de