Nach dem großen Affären-Skandal von Kristen Stewart (22) und Rupert Sanders (41) hatte es zunächst nicht den Anschein, als kämen Kristen und Robert Pattinson (26) jemals wieder zusammen. Doch der betrogene Frauenschwarm gab seiner Ex noch eine zweite Chance. Und obwohl sich Rob in New York abends mit einer sexy Blondine vergnügt haben soll – angeblich mit Sienna Millers (30) Freundin Savannah –, wollen es die beiden Twilight-Stars tatsächlich noch einmal ernsthaft miteinander versuchen. Doch damit auch das Liebesleben wieder so schön und spektakulär wird wie zu ihren schönsten Pärchenzeiten, suchen die zwei nun sogar einen Sex-Therapeuten auf.

Denn seit dem Fremdgeh-Zwischenfall, so hat ein Insider der amerikanischen Ok verraten, soll es im Bett nicht mehr allzu gut zwischen ihnen laufen: „Sie liebt Rob und kann nicht ohne ihn leben, aber das heißt nicht, dass es keine Schwierigkeiten gäbe.“ Sie hätten im Schlafzimmer keine gute Verbindung mehr, seit sie ihn betrogen hat, so der Insider weiter. Und das läge vor allem an Rob: „Er will mit ihr zusammen sein, aber er hat ihr noch nicht ganz vergeben, was ihnen die Sache mit der Verbindung erschwert.“ Aus diesem Grund sei Kristen auch nicht abgeneigt, einen Sex-Spezialisten aufzusuchen.

Na dann kann im heimischen Schlafzimmer ja nichts mehr schief gehen, oder? „Twilight“-Fans können sich spätestens im November Kristen und Rob in Bett-Action auf der Kinoleinwand ansehen, und zwar in ihren Rollen als Bella und Edward. Im letzten Teil Breaking Dawn 2 treiben es die beiden Vampire ja bekanntlich bunt.

Kristen Stewart und Robert PattinsonWENN
Kristen Stewart und Robert Pattinson
Kristen Stewart© Bulls / INF
Kristen Stewart
Summit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de