Bei der Venus, der internationalen Erotik-Messe, geben sich Jahr für Jahr Stars und Sternchen der Branche, fanatische Fans und allerhand skurrile Gestalten die Klinke in die Hand. Hier lässt man sich nicht lumpen und nackten Körpern, bizarren Fetischen und heimlichen Begierden buchstäblich freien Lauf. Vom absoluten Sexperten bis hin zum schüchternen Schaulustigen - bei der Venus ist für alle was dabei. Fakt ist allerdings, dass prüde Persönchen sich hier vielleicht etwas unwohl fühlen könnten. Doch wer weiß, frei nach dem Motto „Wer wagt, gewinnt“ könnte der eine oder andere bei den erotischen Tagen in Berlin eine ganz neue, ungezwungenere Seite an sich entdecken.

Promiflash wollte von Kurvenwunder/Immobilienmaklerin Annina Ucatis (33) einmal wissen, welchem deutschen Promi sie dringend einen auflockernden Besuch auf der Venus empfehlen würde. Ihre Antwort kam wie aus der Pistole geschossen: „Da ich ja auch beim Supertalent mitgemacht habe und Thomas Gottschalk (62) kurz 'kennenlernen' durfte, würde ich sagen, der sollte vielleicht mal eine Runde über die Messe spazieren. Dann braucht er auch bei der einen oder anderen Strip-Einlage das Studio nicht mehr zu verlassen.“ Kurze Erinnerung: Als Annina beim Supertalent vor einigen Wochen vollen Körpereinsatz beweisen wollte und mit Busenfreundin Jana Wagenhuber (33) als Candy Dolls (Motto: „Süßer als Schokolade und Faker denn Dolls“) einen neckischen Schokoladenstrip aufs Parkett legte, wurde es dem 62-jährigen Kult-Moderator zu bunt und er verließ voller Graus das Studio.

Vielleicht kommt es bei der Venus 2013 ja zu einer kecken Katharsis des Herrn Gottschalk und einer Versöhnung der beiden schillernden Blondinen?

Thomas GottschalkPatrick Hoffmann/WENN.com
Thomas Gottschalk
Annina UcatisPromiflash
Annina Ucatis
Thomas GottschalkWENN
Thomas Gottschalk


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de