Seit 18 Jahren läuft fast täglich die beliebte deutsche Serie Unter uns über unsere Bildschirme. Das Geschehen rund um die Kölner Schillerallee hat in dieser Zeit viele Fans gewonnen uns natürlich immer wieder spannende Geschichten auf Lager. Anlässlich des Jubiläums der Serie im November verraten die Leute hinter den Kulissen mal einige ganz besonders spannende Dinge.

Von RTL erfährt man ein paar interessante Zahlen, die sich über die letzten 18 Jahre angesammelt haben. So wurden bisher über 4.500 Folgen gedreht, in denen man 14.395 Mal durch den Innenhof ging und 36.636 Mal ein Bier im Schiller zapfte! Um die Schauspieler in ihre Seriencharaktere zu verwandeln, brauchte man in der Maske bisher ganze 29.128 Schwämmchen, 6.832 Lippenstifte und für die dramatischen Szenen sogar 64 Liter Filmblut.

Und natürlich müssen die Schauspieler, die sich den ganzen Tag am Set aufhalten, auch kulinarisch versorgt werden. In der Kantine gibt man täglich sein Bestes, um für jeden Hunger etwas parat zu haben. Dafür wurden in den letzten Jahren 308.778 Brötchen, 32.000 Liter Kaffee, 39.000 Liter Wasser und 5.400 Kilo Nudeln verbraucht. Diese Zahlen sind doch wirklich interessant und wir sind gespannt, wann das Millionste Brötchen in der Kantine verzehrt oder der 10.000 Lippenstift in der Maske verbraucht wird.

Promiflash
RTL / Timo M. Seidel
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de