2009 sollte sein Glücksjahr werden: Leonardo Ritzmann (22) gewann zusammen mit seiner hübschen Kollegin Vanessa Meisinger (20) bei der Castingshow Popstars und war fortan Mitglied der Band Some & Any. Doch das Duo löste sich schon nach einem Jahr wieder auf und die beiden Musiker gingen getrennte Wege. Auch wenn der sympathische Schweizer Leo anschließend normalen Jobs abseits der Showbranche nachging, möchte er nun wieder einen Schritt ins Musikbusiness wagen. Diesmal allerdings als Solokünstler.

Seine erste Single „Make Love Last“ ist seit heute über iTunes und Amazon erhältlich. Für den 22-Jährigen ergibt sich mit der Veröffentlichung gleich noch eine Chance. „Eigentlich wollte ich mit der Single noch länger warten, aber jetzt hat sich die Möglichkeit ergeben. Man hat mich gefragt, ob ich nicht einen Song für den ESC anmelden könnte und da dachte ich, dann mache ich gleich zwei Sachen gleichzeitig“, erzählt Leo im Interview mit Promiflash. „Make Love Last“ ist somit auch eine Bewerbung für den ESC für die Schweiz. „Mein Ziel ist es, den Song so vielen Leuten wie möglich präsentieren zu können. Es ist eine super Chance!“, so Leo weiter.

Doch worüber handelt sein Song, den er übrigens selbst geschrieben und produziert hat, eigentlich? „Als ich den Song geschrieben habe, war ich in einer traurigen Phase. Es geht eigentlich darum, wenn man nach einer Beziehung in ein Loch fällt und nicht weiter weiß und trotzdem die Hoffnung nicht aufgibt und weiterhin an die Liebe glaubt.“ Nun ist es Leos großer Wunsch, so richtig als Musiker durchzustarten: „Ich mache schon Musik seit ich klein bin, das ist auch weiterhin mein Ziel.“ Wir drücken ihm die Daumen dabei!

Andrina Rohrbach
Leo Ritzmann
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de