Auf ihr drittes Studio-Album ist Vanessa Neigert (20) mächtig stolz. „Volare“ heißt der Titel – angrenzend an ihre erste Singleauskopplung „Nel Blu Dipinto Di Blu (Volare)“ – und erschien am 12. Oktober im Handel. Im Jahr 2009 machte die Sängerin bei DSDS mit. Der Liebe zur Musik, insbesondere zu Schlagern, ist sie immer noch treu geblieben. Ihrem Gewicht aus DSDS-Zeiten dagegen ganz und gar nicht.

15 Kilo hat Vanessa in den letzten Jahren abgenommen und das ist auch ihren Fans aufgefallen. „Die kennen mich, überlegen, 'Das Gesicht kennen wir doch', dann schauen sie sich meine Gesichtszüge an. Dann fragen sie mich manchmal, 'Du warst doch damals etwas moppeliger'. Und ich sage, 'Ja, ich habe 15 Kilo abgenommen'. Und dann sagen die Leute, 'Mensch, jetzt fällt es mir wieder ein, du bist doch die Schlagerprinzessin'“, erzählt die Frohnatur im Interview mit Promiflash. Dabei sei sie vor der Castingshow eigentlich immer sehr dünn gewesen, verrät sie weiter: „Bei DSDS, da war ich 16, habe ich ganz schnell 15 Kilo zugenommen und es war wirklich eine Umstellung für mich, ich war auf der Bühne, ich habe Fans bekommen, man kennt so was einfach nicht. Und so ist es dazu gekommen.“

Und wie hat es der Schlagerfan geschafft, wieder abzunehmen? „Ich schwimme gerne, ich fahre Fahrrad, aber dass ich morgens um 7 Uhr aufstehe und zum Yoga gehe, das mache ich nicht. Ich esse immer noch gerne Süßigkeiten, das bleibt auch so!“ Vom Mager-Trend aus Hollywood hält Vanessa allerdings reichlich wenig, schließlich muss eine Frau ihrer Meinung nach auch zeigen können, was sie hat: „Ich mag es nicht, wenn man zu dünn ist, eine Frau muss schon Po haben.“

Vanessa Neigert7daysmusic
Vanessa Neigert
Vanessa Neigert7daysmusic
Vanessa Neigert
Vanessa Neigert7daysmusic
Vanessa Neigert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de