Sie spielte Miranda Hill in „Mrs. Doubtfire“, Mrs. Gump in „Forrest Gump“ und Tante May in „The Amazing Spider-Man“: Die Rolle der Mutter scheint Schauspielerin Sally Field (65) wirklich auf den Leib geschrieben worden zu sein – und die lebt sie auch im wahren Leben nur zu gerne aus. Für den Geschmack ihres Sohnes Sam Greisman (24) übertreibt sie dabei allerdings ein wenig, denn Sally mischt sich gerne auch in sein Liebesleben ein. Da Sam auf Männer steht, sucht sie nämlich schon seit Längerem den passenden Partner für ihn.

„Sam liebt seine Mutter zwar über alles und findet es auch gut, dass sie ihre Berühmtheit dafür nutzt, sich für die Gleichberechtigung einzusetzen, aber manchmal ist es ihm auch peinlich, wie sehr sie sich einmischt“, verriet eine Quelle dem National Enquirer. „Seitdem er sich geoutet hat, versucht Sally ihn mit jedem netten Typen, den sie trifft, zu verkuppeln. Sie wollte ihm schon Dates mit ihren Filmkollegen sowie mit Anwälten und auch Produzenten verschaffen.“ Außerdem soll sie ihn stets damit nerven, sie mit in Schwulen-Bars zu nehmen, in der Hoffnung, dass sich dort einer ihrer schwulen Fans als geeigneter Freund für Sam entpuppt. Da hat Sally wohl eindeutig zu viel Schwiegertochter gesucht geguckt – und auch wenn sie es gut meint, versteht man wohl, warum Sam nun etwas Abstand zu seiner Mutter halten will.

Sally FieldBrian To/WENN.com
Sally Field
Sally FieldJoseph Marzullo/WENN.com
Sally Field
Sally FieldJoseph Marzullo/WENN.com
Sally Field


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de