Anzeige
Promiflash Logo
Cee Lo Green: Sex-"Opfer" hatte Affäre mit ihmGetty ImagesZur Bildergalerie

Cee Lo Green: Sex-"Opfer" hatte Affäre mit ihm

7. Nov. 2012, 20:39 - Promiflash

Eine unschöne Geschichte, die sich im Moment in Cee Lo Greens (38) Leben abspielt. Eine Frau erstattete Anzeige wegen sexueller Belästigung gegen den „Crazy“-Musiker und The Voice-Coach. Angeblich habe er sie mit Drogen betäubt und zum Sex gezwungen. Die Polizei ermittelt in dem Fall, während der Sänger die Tat abstreitet. Jetzt erfuhr TMZ neue Details, die der Glaubwürdigkeit der Klägerin nicht sehr gut tun.

Denn offenbar kannte die Frau Cee Lo schon eine ganze Weile und hatte sogar eine Liebes-Affäre mit ihm. Laut Insiderinformationen lernten sich die beiden bereits im Februar 2011 beim Super Bowl in Dallas kennen. Nachdem sie das Wochenende gemeinsam verbracht hatten, flog die Frau zurück nach Houston, wo sie lebt und Cee Lo kehrte nach L.A. zurück. Anscheinend verstanden sie sich aber so gut, dass sie über die folgenden anderthalb Jahre den Kontakt aufrechterhielten und sich immer wieder trafen. Sie schrieben sich Mails, telefonierten und der Musiker ließ die Dame mehrmals nach Los Angeles fliegen, damit sie gemeinsam Dates genießen konnten.

Es hat den Anschein, dass das vermeintliche Opfer viel und bereitwillig Zeit mit dem Beschuldigten verbrachte. Außerdem heißt es, dass sie sich auffällig interessiert daran zeigte, möglichst häufig teure Geschenke zu erhalten. Sie ging angeblich sogar soweit, Cee Los Freunde zu fragen, wie sie ihn am besten dazu brächte, ihr bestimmte Dinge zu schenken. Was den besagten Abend, an dem der 38-Jährige die Frau angeblich zur Bewusstlosigkeit betäubte, um Sex mit ihr zu haben, angeht, betonten die Quellen, dass Cee Lo und die Frau gemeinsam essen gingen und anschließend zusammen Ecstasy nahmen. Aber: „Niemand war bewusstlos“. Auch eine Erklärung für das Verhalten der Frau wurde gefunden: Es heißt, sie habe in Houston einen Freund, der von ihrer Affäre erfahren habe. Jetzt wolle sie mit den Anschuldigungen ihre Untreue vertuschen.

Immer noch steht ein Wort gegen das andere. Beide Seiten wollen ihre Version möglichst glaubwürdig vertreten. Allerdings wird es durch diese gemeinsame Vorgeschichte schon etwas unwahrscheinlicher, dass Cee Lo die ihm vorgeworfene Tat begangen hat. Aber man weiß ja nie...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de