Dass es für die große Verfilmung vom Hobbit ein riesiges Werbe-Budget geben wird, war irgendwie ja klar. Aber wenn man nun sieht, welche Skulptur die Macher am Wellington Airport in Neuseeland platziert haben, dann bleibt einem wirklich die Spucke weg!

Dort thront nämlich ab sofort ein Mega-Gollum und schockt die Besucher des Flughafens. Die gigantische Figur bricht sozusagen aus der Wand aus und greift nach einem ebenso monstermäßigen Fisch, um ihn gierig zu verspeisen. Ein imposanter Werbe-Gag, der die beliebte Gollum-Figur aus der Herr der Ringe Saga, die auch im Hobbit eine tragende Rolle spielt, wirklich unübersehbar in Szene setzt. Der ein oder andere Reisende wird sicherlich einen ordentlichen Schock bekommen, doch Herr der Ringe Fans wird diese Aktion ohne Frage beeindrucken und amüsieren.

Wir sind gespannt, was die Macher sonst noch für Werbe-Gags parat haben, denn es ist nicht mehr lang, bis es wieder nach Mittelerde geht. Im Dezember läuft der erste Teil von "Der Hobbit" an und wird mit Sicherheit wieder sämtliche Rekorde der Filmgeschichte sprengen, so wie dieser Gollum sämtliche Größen aller bisherigen Film-Werbefiguren in den Schatten stellt.

WENN.com/Stephen Unwin
WENN.com/Wellington International Airport press pack
WENN.com/Stephen Unwin
Warner Bros. Pictures


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de