Als Cory Matthews bester Kumpel Shawn Hunter, der aus schwierigen Familienverhältnissen stammt und seinen Freunden immer zur Seite steht, war Schauspieler Rider Strong (32) sieben Staffeln lang in der Coming-of-age-Serie „Das Leben und ich“ zu sehen.

Bis heute folgten mehrere Spielfilme, Gastauftritte in Serien, ein selbst kreierter, preisgekrönter Kurzfilm, ein überaus erfolgreicher Wahlwerbespot für Barrack Obama sowie ein Universitätsabschluss mit „magna cum laude“ an der Columbia University. Es lief also nicht schlecht für Rider und dennoch möchte man wissen, ob der Sweetie von einst auch für das offiziell angekündigte und für das nächste Jahr anstehende Sequel der Serie, die ihm 2000 sogar einen Kids' Choice Award einbrachte, unterschrieben hat.

In „Girl Meets World“ werden immerhin auch seine damaligen Co-Stars Ben Savage (Cory) und Danielle Fishel (Topanga) zu sehen sein, die die Eltern der bis dato noch unbekannten Hauptdarstellerin mimen. In einem Statement äußerte sich Shawn vorab dazu: „Im Moment bin ich offiziell nicht involviert. Es könnte aber sein, dass manche 'Das Leben und ich'-Darsteller in Gastauftritten zu sehen sind. Ich denke, zu erfahren, was unsere Charaktere all die Jahre gemacht haben, wäre eine nette Sache. Aber „Girl Meets World“ wird, und ich denke, dass sollte es auch, seine eigene Show sein.“ Die Sendung handele von Cory, Topanga, der gemeinsamen Tochter und werde neue Charaktere erschaffen, meint er.

„Was mich betrifft, ich kann kaum erwarten, was sich daraus entwickelt.“ Keine falsche Bescheidenheit Rider. Wir könnten uns den inzwischen 32-Jährigen nur zu gut als lässigen Patenonkel Shawn vorstellen!

WENN
ActionPress/Everett Collection, Inc.
Ben SavageBulls / Phil Ramey; Instagram daniellefishel
Ben Savage


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de