Sie hielten ihre Liebe für einige Zeit geheim, bis die große Bombe im schließlich im November platzte: Juliette Menke (31) und Salvatore Greco (32) sind ein Paar! Und werden dazu auch noch Eltern. Die beiden Alles was zählt-Stars könnten momentan glücklicher nicht sein. Doch was genau ist es eigentlich, dass Juliette an dem Schweizer mit italienischen Wurzeln so toll findet?

Offenbar gibt es da so einiges, dass die Schauspielerin an ihrem Partner fasziniert: „Ich mag seine Genauigkeit und seinen Hang zur Perfektion. Ab und an ist er sogar überpünktlich, aber meistens siegt die italienische Gelassenheit“, erzählt die 31-Jährige im Gespräch mit der In. Doch eine Sache hat sie ganz besonders bei Salvatore umgehauen: „Noch dazu spricht er fließend Französisch, und das finde ich echt sexy“, so Juliette, die selbst französische Wurzeln mütterlicherseits hat.

Und was mag Salvatore an seiner Liebsten? Ganz klar: Er liebt „die französische Diva in ihr.“ Na, da haben sich doch wirklich zwei gefunden...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de