Bethenny Getting Married“ nannte sich die Reality-Show rund um den ehemaligen Real Housewives-Star Bethenny Frankel (42). Nach gerade mal 11 Monaten Beziehung bekam die beliebte TV-Brünette einen Antrag von Jason Hoppy (42) und nun ist scheinbar alles aus.

Denn wie das Magazin US Weekly berichtet, haben sich die beiden am gestrigen Tag offiziell getrennt. Ziemlich schlechte Nachrichten, und dass so kurz vor Weihnachten, dem Fest der Liebe. Doch Bethenny ist und bleibt eine Power-Frau und steht im Interview zu der gefallenen Entscheidung. „Es war eine sehr schwere Entscheidung, als Frau und Mutter zu akzeptieren, dass dieser Entschluss das beste für unsere Familie ist“. Quellen zufolge sollen die beiden in letzter Zeit sehr viel gestritten haben, doch nun spitzte sich die Situation zu. Auch von unterschiedlichen Karriere-Ambitionen ist die Rede. Dennoch ist eine Trennung bekanntlich niemals leicht, erst recht nicht, wenn ein Kind involviert ist. „Wir hegen noch immer Liebe und Respekt für einander und werden weiterhin versuchen unsere Tochter gemeinsam aufzuziehen. Sie wird immer oberste Priorität haben.“

Bleibt zu hoffen, dass die zweijährige Bryn an diesen Tagen nicht all zu sehr unter der Trennung ihrer Eltern leiden wird.

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de