Keine Frage – Weihnachten ist der perfekte Zeitpunkt, um sich mal wieder etwas Zeit zu nehmen, in den alten Klamotten zu kramen und in Retro-Gedanken zu schwelgen. Der ein oder andere stolpert in solchen Augenblicken sicher einmal über alte Spielzeugfiguren. Besonders beliebt, gerade in den Krempelkisten der Jungs, sind da die alten He-Man and the Masters of the Universe Actionfiguren.

He-Man ist der stärkste Mann des Universums, zumindest in seiner Figuren- und Comicwelt, die rund um den fantastischen Planeten Eternia aufgebaut ist. Dort tobt der immerwährende Kampf zwischen He-Man und den gutmütigen Masters of the Universe gegen Skeletor und seine bösen Schergen. Auf die Actionfiguren folgen Hörspiele, mehrere Zeichentrickserien, ein Real-Film (1987 mit Dolph Lundgren, 54), Videospiele, Comics und vieles, vieles mehr. Aber eine Form von He-Mans Einfluss kennt bisher sicher kaum jemand. Und zwar hat er in Brooklyn Spuren im Schnee hinterlassen! Dort wurde nämlich eine eindrucksvolle, eisige Variante von Castle Grayskull, He-Mans magischer Festung, erbaut. Kilroy III heißt der Künstler, der bereits seit den frühen 90ern Spaß daran hat, die He-Man-Festung aus Schnee und Eis zu erbauen.

Wer wirklich Geduld und Talent hat, der kann sich ja selbst in diesem Winter einmal daran versuchen, ein Abbild zu erschaffen. Sollte es noch alte Actionfiguren in der Kramkiste von früher geben, dann würden die sich bestimmt gut im eisigen Grayskull machen. Und alle, denen das zu stressig ist, bleibt immer noch die Erinnerung an alte Actionfiguren-Zeiten und die Hoffnung, dass die Masters of the Universe irgendwann doch noch aufwendig verfilmt werden.

An Weihnachten darf man ja immer noch wünschen...

He-ManWENN
He-Man
WENN
He-ManWENN
He-Man


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de