Für Hollywood-Stars ist es besonders wichtig, ihr Gewicht zu halten, viel Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren, um in der Filmmetropole weitestgehend bestehen zu können. Vor allem Promi-Frauen über 40 setzen aus diesem Grunde alles daran, dem natürlichen Alterungsprozess entgegenzuwirken – manchmal mehr, manchmal weniger.

Was sieht eurer Meinung nach aber besser aus: Ein Muskel-Body, wie ihn Cameron hat, oder ein leicht definierter Körper wie Jennie?

Cameron Diaz (40) zum Beispiel hat mit ihren 40 Jahren immer noch eine fabelhafte Figur und ist definitiv ein Eyecatcher auf dem roten Teppich. Allerdings gibt es auch Fans, die die Schauspielerin viel zu muskulös und durchtrainiert finden. Als sich die Blondine im November anlässlich der „Gambit“-Premiere in London in einem weit ausgeschnittenen schwarz-cremigen Kleid in der Öffentlichkeit zeigte, wirkte sie trotz fraulichem Glamour-Dress sehr burschikos.

Bei Jennie Garth (40), die ebenfalls 40 ist, zeichnen sich dagegen weit weniger Muskeln am Körper ab und dennoch hat der ehemalige „Beverly Hills 90210“-Star eine traumhafte frauliche Figur – dank ausgewogener Ernährung, viel Bewegung und der regelmäßigen Zufuhr von Kokoswasser.

Cameron DiazIan Wilson/WENN.com
Cameron Diaz
Jennie GarthWENN
Jennie Garth
Cameron DiazJcgo / Juan Garces / Splash News
Cameron Diaz
Jennie GarthAdriana M. Barraza/WENN.com
Jennie Garth


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de