Der New Film Noir ist nicht gerade für brave Buben und Blümchensex bekannt. Dass aber auch die Drehs nicht ganz handzahm abgehen, musste Nicole Kidman (45) in ihrem neuesten Streifen „The Paperboy" erfahren.

Lee Daniels (53) tarantinoesker Smasher zeigt die Schöne in der Rolle der Charlotte Bless. Mit Hilfe zweier Journalisten (Matthew McConaughey, 43 und David Oyelowo, 36) versucht sie, ihren verleumdeten Ex-Liebhaber vor dem elektrischen Stuhl zu retten. Weil dem Deathrow-Groupie jedes Mittel recht ist, verwickelt sie McConaugheys jüngeren Film-Bruder Zac Efron (25) in eine Affäre.

Die Sexszenen mit dem "High School Musical"-Star fielen offenbar so gewaltsam aus, dass Nicole von blauen Flecken übersät war. Ganz die Oscargewinnerin weigerte sie sich allerdings, die Dreharbeiten zu unterbrechen.

„Ziemlich viel von dem krassen Scheiß, den wir gefilmt haben, musste anschließend herausgeschnitten werden“, erzählt Co-Star Cusack. „Wir hatten Angst, ihr wehzutun, aber Nicole war furchtlos! Bei dieser einen Sexszene kannte ich sie noch gar nicht. Am nächsten Tag musste sie ihr geprelltes Bein allerdings mit Camouflage abdecken.“

Millennium Films
Screenshot Youtube
Screenshot Youtube


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de