Alle wollen ihn, doch am Ende kann ihn nur eine bekommen: Die Jagd um den Bachelor ist nun schon einige Zeit eröffnet, aber die Damen lassen sich wirklich nicht lumpen und trumpfen in jeder neuen Folge mit neuen Dingen auf, von denen sie denken, sie könnten dem schönen Jan (36) gefallen.

Dass aber besonders der Streit unter den Mädels doch ein wenig aufgebauscht erscheint, ist keineswegs ein Trugschluss, wie jetzt die ehemalige Kandidatin Katja Runiello (26), die sich mit Sticheleien bezüglich der Konkurrenz bestens auskennt, erzählt. „RTL stellt durch den Zusammenschnitt gezielter Aufnahmen alles noch viel dramatischer dar, als es ist“, weiß sie im Interview mit der OK! zu berichten. So soll es zumindest in der letzten Staffel gewesen sein, als Katja um das Herz von Hamburger Paul (31) kämpfte. Sie gehörte natürlich zu denen, die relativ schnell die Krallen ausfuhr und mit den Waffen einer Frau um den Junggesellen kämpfte. So sieht sie vor allem in der Auseinandersetzung zwischen Porno-Melanie (24) und Mutter Conny (33) das größte Boulevard-Potential. Und genau das, soll die Zuschauer bei Laune halten und die Einschaltquoten in die Höhe treiben.

Bislang funktioniert das auch ganz gut und im Sinne der Kandidatinnen ist es allemal, denn vom Hype der Sendung profitieren sie ja schließlich auch.

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de.

RTL
RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Charlie Sperring


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de