Die vorübergehende Trennung von Ehemann Courtland und eine darauffolgende Fehlgeburt sorgten im Leben von „Teen Mom 2“-Star Jenelle Evans für mächtig Drama. Auch dass Jenelle den traurigen Tag im Krankenhaus nicht mit ihrem Mann, sondern mit der Unterstützung ihres Ex-Verlobten Gary Head verbrachte, machte schnell die Runde und viele fragten sich, wer denn nun der Mann an ihrer Seite ist.

Die Protagonisten selbst sind es nämlich, die ihre Umwelt immer wieder an dem Dreiecks-Drama teilhaben lassen. Besonders über die Microblogging-Seite Twitter kommentierten Jenelle und Gary ihren Tagesablauf und das auf besonders prollige und wenig zurückhaltende Art. Kaum zu fassen, dass die 21-Jährige gerade ihr Kind verloren hatte, als sie sexy Selbstportraits in einem neugekauften Outfit von sich postete und daraufhin mit Freundin in eine Bar ging – was natürlich ebenfalls in den Statusmeldungen auftauchte.

Gary nutzte seinen Account um klarzustellen, DASS Jenelle auf jeden Fall eine Fehlgeburt erlitten hat, denn von literweise Blut, das durch ihre Hose gelaufen sei, berichtete er da schmerzfrei in aller Öffentlichkeit, um damit ihre neue Kleidung und eine gemeinsame Shoppingtour zu rechtfertigen. Damit das verlorene Kind auch sonst nicht angezweifelt wird, folgte auch noch ein Bild aus dem Krankenzimmer. Jenelle scheint den Verlust auf ihre ganz seltsame Weise zu verarbeiten, ihr Motto (auf Facebook) lautet: „Ich lebe mein Leben, denn jede Sekunde zählt.“ Jedoch ruft ihr Verhalten natürlich Kritiker auf den Plan.

Viele verstehen nicht, dass sie sich keine Ruhephasen gönnt, zweifeln sogar die Schwangerschaft an. Andere unterstellen Jenelle, sie habe ihr Kind nie austragen wollen, wieder Drogen genommen und das ganze Drama pressewirksam inszeniert. Jenelle äußert sich nicht weiter dazu, einziger Kommentar: „Lasst mich verdammt noch mal in Ruhe, habe da keine Lust drauf.“

Instagram/ Jenelle Evans
Twitter / --
Twitter / --


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de